Über mich

 

 

Hi, mein Name ist Denis, ich freue mich sehr, dass du auf meine Seite rund um das Thema Karate und Kampfkunst allgemein gefunden hast.

Insbesondere auf meinem Blog möchte ich dir Inspirationen für dein eigenes Training geben, Gedanken über das Karate und das Kämpfen mit dir teilen und zeigen, wie umfangreich und vielfältig eine Kampfkunst sein kann.

 

Weit mehr als die Hälfte meines Lebens betreibe ich nun schon Kampfkünste. Begonnen habe ich, wie so viele Kinder, mit 7 Jahren beim Judo. Als kleinstes und leichtestes Kind der Gruppe ist das auf Dauer allerdings nicht einfach, und so habe ich mit 10 auch wieder aufgehört.

Die Kampfkunst hat mich allerdings nie losgelassen, und habe ich mit beinahe 15 Jahren wieder eine für mich passende Kampfkunst gesucht. Mehr durch Zufall bin ich dabei aufs Karate gestoßen, was ich nun seit fast 18 Jahren ausübe. Zwischenzeitlich habe ich immer wieder auch in andere Kampfkünste hineingeschnuppert, einige Zeit Kobudo trainiert, Escrima auf Seminaren geübt und auch einige Grappling-Seminare besucht.

Letztendlich hat sich das Karate für mich selbst aber als passendste Kampfkunst erwiesen. Ich habe es mir nun zur Aufgabe gemacht, Karate als umfassende Kunst des waffenlosen Kampfes in all seinen Facetten zu entdecken und Techniken und Bewegungsweisen zu üben, die die Effektivität erhöhen. In dieser Hinsicht betrachte ich mein Karate als traditionell: Es entstand als eine vollständige, effektive Kampfkunst, die aber zusätzlich auch den Geist und den Körper schult. Auf diesem Weg versuche ich mich selbst zu verbessern und möchte dich unterstützen, ebenfalls Fortschritte auf diesem Weg zum vollständigen und sicheren Kämpfer zu erzielen.

 

Viel Erfolg auf deinem Weg

 

Denis